Tübingens erste Strand- und Rooftop-Bar ist eröffnet, und FLUGPLATZ hat mal reingeschnuppert

Von am

P1240246

Am Sonntag hat die lang ersehnte Strandbar auf den beiden obersten Decks des Neckarparkhauses endlich eröffnet. Lange war unklar, ob das Projekt „Neckarbeach“  umgesetzt wird, doch gut eine Woche vor der Eröffnung genehmigte das Ordnungsamt den beiden Studenten Stanislav Poliakof und Sven Haag die Nutzung der beiden Parkdecks für ihr Vorhaben.

Da man in der ersten Woche mit einem riesigen Ansturm rechnete, wurden kurzfristig Zeitkarten für jeweils drei Stunden verkauft –  der Ansturm hielt sich aber doch in Grenzen, sodass der Eintritt nach Angaben der Betreiber jetzt frei ist.

Shisha und türkischer Kaffee werden angeboten von einem Wirt aus Böblingen, ein Service namens „Amy’s Donuts“ macht Hotdogs, Bagels und Donuts gegen den Hunger. Die Getränkepreise sind mit 2 Euro für ein kleines Bier und 5 bis 6 Euro für ein Cocktail durchaus schüler- und studentengerecht.

Bis 31. August wird der „Neckarbeach“ von nun an täglich von 11 bis 22 Uhr geöffnet sein.

Mehr Infos: https://www.facebook.com/strandbar.tuebingen

P1240246  P1240250P1240248  P1240251P1240242  P1240253P1240241  P1240255

The following two tabs change content below.
  • Rafael

    Hallo Kerstin, ich hab die Bilder noch ein bisschen aufgeräumt (ergänzte Anleitung im Crewbereich!). Ansonsten ein sehr schöner Artikel, top! Genau so etwas haben wir uns gewünscht! 😉

    Zur Strandbar: Sieht hübsch aus, wenn das Wetter in den kommenden Tagen wieder sommerlich wird seh ich definitiv dort vorbei!