Schlagwort-Archive: Tübingen

Der Tübinger Fotograf Steffen Sixt sieht hinter die Oberfläche der Gebäude

Von am - 0 Kommentare
Flugplatz, Thema: Schönheit der Straße Steffen Sixt

Der Tübinger Fotograf Steffen Sixt (hier ein Selbstporträt) fotografiert neben Prominenten und Werbe-Motiven auch scheinbar alltägliche Straßen-Ansichten aus seiner Heimatstadt. Bild: Steffen Sixt

„Kunst bedarf zweier Komponenten“, sagt Steffen Sixt: „Können und Innovation.“ Der Promi-Fotograf hat in Tübingen scheinbar alltägliche Straßen-Ansichten fotografiert.

Weiterlesen

Mit Buddhisten in die Tiefe gehen

Von am - 0 Kommentare

GebetskettenEin weiter Raum, ausgelegt mit roten Yogamatten. Am Ende des Raums steht ein Tisch, auf dem drei Buddha-Statuen thronen. Mit angewinkelten Knien sitze ich auf einem Kissen. In meiner Hand: eine „Mala“, die buddhistische Version der Gebetskette. Meine Augen sind geschlossen. „Wir spüren“, sagte eine Stimme, „wie der formlose Luftstrom unseres Atems an der Nasenspitze kommt und geht und lassen Gedanken und Geräusche vorbeiziehen, ohne sie zu beurteilen.“ Es ist still im Raum. Nur noch das leise Geräusch des Atems ist zuhören. Ich befinde mich im „Buddhistischen Zentrum Tübingen“ und nehme an einer Meditation teil. Weiterlesen

Was ist ein Blog – und wenn ja, wie viele?

Von am - 0 Kommentare
Roering

Johanna Roering Bild: Uni Tübingen

Die Tübinger Wissenschaftlerin Johanna Roering untersucht die Macht des Blogs, seine Kultur und seine Entwicklung: Sie ist Medienwissenschaftlerin, Kulturwissenschaftlerin und Amerikanistin und arbeitet an der Uni Tübingen. Wir haben die Fachfrau für Neue Medien gefragt, was es mit diesem „Bloggen“ auf sich hat.

 

Weiterlesen