Archiv des Autors: Vitaly Chaiko

Kleine Studiengänge V: „Ich kenn da ne schicke Bar. In Mesopotamien.“

Von am - 0 Kommentare
Winniger

Bild: Winniger

Name: Altorientalische Philologie
Spitzname:Meine Freundinnen rufen mich liebevoll „Altorientalistik“.
Heimatstadt: Tübingen
Alter: 55 Jahre
Geschlecht: Ich bin eher so weiblich.

Weiterlesen

Kleine Studiengänge I: „Ich zeig Dir den Autohimmel auf Erden!“

Von am - 0 Kommentare
flugplatz 2015

Bild: Winniger

Name: Transportation Interior Design
Heimatort: Reutlingen
Alter: Mich gibt’s seit 2005. Und dieses Jahr feiere ich mein zehnjähriges Jubiläum!
Geschlecht: Ich bin ziemlich männlich.

Über mich: Du bist künstlerisch begabt und fasziniert von Autos, Trucks, Motorbikes und allem anderen mit Rädern? Dann bist Du bei mir genau richtig! An der Hochschule Reutlingen biete ich die Möglichkeit, verrückte und neuartige Fortbewegungsmittel mitzugestalten. Mit 2D- und 3D-CAD-Designsoftware entwerfe ich da Karosserien, Sitze, Dächer, Lenkräder und viele andere Dinge, die die Fahrzeuge der Zukunft prägen.

Weiterlesen

Metalnight im Epplehaus: Eisenhartes aus Eisenberg mit Deserted Fear

Von am - 0 Kommentare
DSCF1797

Metal Night im Tübinger Epplehaus. Bild: Vitaly Chaiko

Freunde des Death Metal kamen am vergangenen Samstag im Epplehaus Tübingen voll auf ihre Kosten – gleich drei Metal-Bands erschütterten das Gebäude mit schrillen Screamgesängen und tiefen Gitarren: Endless Curse aus Kilchberg, Crimson Death aus Waiblingen und der Headliner Deserted Fear aus Eisenberg, Thüringen.

Weiterlesen

Für die große und aktive Tübinger Sprayer-Szene ist Beton wie eine einzige, leere Leinwand

Von am - 0 Kommentare
IMG_6495

Kunstvolle Graffiti in Tübingen. Bilder: Chaiko

Die Begriffe Straßenkunst und Graffiti sind untrennbar geworden. Da uns immer wieder Vielzahl solcher Kunstwerke auf Häuserwänden und Fassaden von Tübingen aufgefallen sind, wollten wir dem Thema genauer nachgehen – doch leider ist das gar nicht so einfach.

Weiterlesen

Was bringt der Frühling? Pastellfarben!

Von am - 0 Kommentare

11131780_980410248658356_1848849414_nJens Futter, 31, stammt ursprünglich aus Dußlingen – kommt aber als Mode-Designer des Klamotten-Konzerns Tommy Hilfiger weit rum in der Welt. Endlich ist der Frühling da, wie man so sagt: Die Frauenkleider werden luftiger und die Männer lassen durch enge Shirts mehr Muskeln spielen. Ist das die ganze Wahrheit über die Frühlings-Mode? Was ist in diesem Jahr in und out? Welche Farben sind die ewigen Klassiker – und was spielt sich hinter den Türen der Kleidungsmacher ab?

Weiterlesen

Anhaben und Sein (7): Die Cheerleaderin

Von am - 0 Kommentare
Cheerleaderin

Maren Müller hat als Cheerleaderin schon einige Mannschaften angefeuert. Bild: Chaiko

Cheerleading: Der Sport stammt aus der USA und findet derzeit rasch Verbreitung in Deutschland. Die hübschen Frauen in bunten Uniformen führen atemberaubende akrobatischen Einlagen sowie Tänze aus und feuern so ihre Mannschaft an. So auch in Tübingen, wo die American-Football-Mannschaft der Red Knights von dem frischgegründeten Cheerleaderverein untersützt werden. Weiterlesen

Anhaben und Sein (5): Das Gewand des Cosplayers

Von am - 0 Kommentare
Cosplay

Oliver Witte im Gewand seines zweiten Ichs: Ichigo Kurosaki Bild: Chaiko

Feuerrotes Haar, dämonisches Grinsen, ein Gewand so schwarz wie die Nacht und eine meterlange Schwertklinge: ungewöhnlich und beängstigend für Normalsterbliche – doch in der Welt des Animes „Bleach“ ist Ichigo Kurosaki ein Hauptchararakter. Ihn verkörpert der Cosplayer Oliver Witte.

Weiterlesen