Anhaben und Sein (8): Die Rottenburger Rammert-Bären

Von am

Noah Nowotny ist 16 Jahre alt und Narr bei den Rammert-Bären aus Rottenburg. Warum sich ein 16-Jähriger jedes Jahr als Bär verkleidet? Ganz einfach: „Das Häs sieht cool aus und die Gruppendynamik stimmt bei uns 32 Bären halt“, sagt Noah. Das Häs besteht wie bei vielen anderen Fasnetsfiguren aus Hose und Jacke (die aus braunem Stofffell sind) und aus schwarzen Handschuhen – was ganz nebenbei im Winter gut warm hält. Die Maske besteht aus einem geheimen Kunststoffgemisch, unter dem es schon kuschelig werden kann, sagt Noah. Das Kostüm muss er sich selber nähen – was bei dem 16-Jährigen einen ganzen Tag und die Hilfe seiner Oma benötigt hat. Und warum ausgerechnet ein Bär? Weil die Narrengruppe an die ausgerotteten Braunbären aus dem Rammert erinnern wollen.

The following two tabs change content below.